Aufgrund von Lieferkettenproblemen und deren Auswirkungen auf die Beschaffungsmärkte, verschärfen nun weitere Lieferengpässe, sowie deutliche Preissteigerungen bei den Energiekosten die aktuelle Situation. Als Folge dessen ändern sich die Hersteller-Listenpreise und Lieferzeiten kontinuierlich. Aus diesem Grund haben wir die Zahlungsart Paypal im Shop vorübergehend deaktiviert und bitten Sie grundsätzlich mit Zahlungsart Vorkasse auszuchecken. Sie erhalten dann vom System eine automatisch generierte Bestellbestätigung, welche Sie jedoch bitte nicht als Zahlungsgrundlage verwenden. Die aktuellen Konditionen senden wir Ihnen in einer separaten Auftragsbestätigung. Nach Erhalt können Sie entscheiden, ob Sie den aktuellen temporären Preis und die Lieferzeit akzeptieren, oder die Bestellung stornieren möchten. Bitte bezahlen Sie dann ggf. auf Grundlage der Auftragsbestätigung per Vorkasse an IBAN DE43 3008 0000 0420 0202 00 oder per Paypal an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir danken für Ihr Verständnis.

Das Wichtigste aus der OIML-Richtline R111-2004

Die “Organisation Internationale de Metrologie Legale” hat die messtechnischen Anforderungen an Gewichtsstücke im eichpflichtigen Bereich in ca. 100 Staaten weltweit exakt festgelegt. DIE OIML-Empfehlung R111 (Edition 2004) für Gewichte bezieht sich auf die Größen 1 mg – 50 kg. Es werden Aussagen zur Genauigkeit, zum Werkstoff, zur geometrischen Form, zur Kennzeichnung und zur Aufbewahrung gemacht.

Fehlergrenzen für Gewichte der Klasse E1 bis M3

Die Fehlergrenzenklassen stufen sich streng hierarchisch im Verhältnis 1:3 ab, wobei E1 die genaueste und M3 die am wenigsten genaue Gewichtsklasse ist. Beim Prüfen von Gewichten untereinander ist immer die nächsthöhere Klasse die richtige Prüfklasse.

Fehlergrenzenklassen (= Toleranzen)

Die in der Tabelle angegebenen Werte (Toleranzen ± … mg) sind die jeweils zulässigen Fertigungstoleranzen. Sie sind der Messunsicherheit des Gewichtsstückes gleichzusetzen, wenn kein DKD-Kalibrierschein vorhanden ist.

Konventioneller Wägewert

Das Problem ist der Luftauftrieb, der das Gewichtsstück scheinbar leichter macht. Um diese „Verfälschung“ im täglichen Gebrauch auszuschließen, werden alle Gewichte auf die in der R111 fest gelegten Einheitsbedingungen justiert, d.h. es werden angenommen: Werkstoffdichte der Gewichte 8000 kg/m³, Luftdichte 1,2 kg/m³ und Messtemperatur 20 Grad C.

OIML R111-2004 Fehlergrenzenklassen Prüfgewichte

Nenn-

werte

E 1

Tol mg ±

E 2

Tol mg ±

F 1

Tol mg ±

F 2

Tol mg ±

M 1

Tol mg ±

M 2

Tol mg ±

M 3

Tol mg ±

1

mg

0,003

0,006

0,020

0,06

0,20

-

-

2

mg

0,003

0,006

0,020

0,06

0,20

-

-

5

mg

0,003

0,006

0,020

0,06

0,20

-

-

10

mg

0,003

0,008

0,025

0,08

0,25

-

-

20

mg

0,003

0,010

0,030

0,10

0,30

-

-

50

mg

0,004

0,012

0,040

0,12

0,40

-

-

100

mg

0,005

0,016

0,050

0,16

0,50

1,6

-

200

mg

0,006

0,020

0,060

0,20

0,60

2,0

-

500

mg

0,008

0,025

0,080

0,25

0,80

2,5

-

1

g

0,010

0,030

0,100

0,30

1,00

3,0

10

2

g

0,012

0,040

0,120

0,40

1,20

4,0

12

5

g

0,016

0,050

0,160

0,50

1,60

5,0

16

10

g

0,020

0,060

0,200

0,60

2,00

6,0

20

20

g

0,025

0,080

0,250

0,80

2,50

8,0

25

50

g

0,030

0,100

0,300

1,00

3,00

10,0

30

100

g

0,050

0,160

0,500

1,60

5,00

16,0

50

200

g

0,100

0,300

1,000

3,00

10,00

30,0

100

500

g

0,250

0,800

2,500

8,00

25,00

80,0

250

1

kg

0,500

1,600

5,000

16,00

50,00

160,0

500

2

kg

1,000

3,000

10,000

30,00

100,00

300,0

1.000

5

kg

2,500

8,000

25,000

80,00

250,00

800,0

2.500

10

kg

5,000

16,000

50,000

160,00

500,00

1.600,0

5.000

20

kg

10,000

30,000

100,000

300,00

1.000,00

3.000,0

10.000

50

kg

25,000

80,000

250,000

800,00

2.500,00

8.000,0

25.000

100

kg

-

160,000

500,000

1.600,00

5.000,00

16.000,0

50.000

200

kg

-

300,000

1.000,00

3.000,00

10.000,0

30.000,0

100.000

500

kg

-

800,000

2.500,00

8.000,00

25.000,0

80.000,0

250.000

1000

kg

-

1.600,00

5.000,00

16.000,00

50.000,0

160.000,0

500.000

(Quelle: KERN & SOHN)

Hinweis: Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Zum Seitenanfang